Aktuelle Meldungen

Ausschreibungsstart: 15. Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen

Berlin, 1.07.2022 - Rund 5 Millionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene leiden allein in Deutschland an einer der bis zu 8.000 heute bekannten Seltenen Erkrankungen. EU-weit sind mehr als 30 Millionen Menschen betroffen, weltweit 300 Millionen.

iStock_000013604058XSmall.jpg

Neu im VDGH

Wir begrüßen unsere neue Mitgliedsfirma "bestbion dx GmbH" aus Köln. Sie ist ab 1. Juni 2022 neues Mitglied im VDGH.

Wenig Zeit und Engpässe in der Infrastruktur

Berlin, 25.05.2022 - . Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) begrüßt die ab morgen europaweit geltende Verordnung über In-vitro-Diagnostika (IVDR). Diese setzt den neuen Rechtsrahmen für das Inverkehrbringen und die Marktüberwachung von Labortests. Aus Sicht des Verbands fehlen jedoch wichtige regulatorische Säulen oder sind immer noch nicht voll funktionsfähig.

bvmed+vdgh-2

Gemeinsame Pressemitteilung von BVMed und VDGH: Sofortprogramm MDR/IVDR - Kapazitäten der Benannten Stellen ausbauen

Berlin, 18.05.2022 - Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) und der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) fordern in einem gemeinsamen Positionspapier einen massiven Ausbau der Kapazitäten der Benannten Stellen.

Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung der Patientenversorgung unter der MDR & IVDR

Im Jahr 2017 hat der Gesetzgeber mit der Einführung der Verordnungen (EU) 2017/745 über Medizinprodukte (MDR) und (EU) 2017/746 über In-vitro-Diagnostika (IVDR) den europäischen Rechtsrahmen für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika grundlegend neu gestaltet.

teaser-vdgh-mv 22

VDGH-Mitgliederversammlung 2022

Am 11. und 12. Mai 2022 war erneut die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin der Ort der VDGH-Mitgliederversammlung.

teaser-cathomen

Gastvortrag Professor Dr. Toni Cathomen

Mit dem Erkenntnisfortschritt zu molekularen Krankheitsmechanismen wachsen die Möglichkeiten individualisierter Behandlungsstrategien.

Zell- und Gentherapie: Rückstand aufholen – Chancen nutzen

Berlin, 12.05.2022 - Am öffentlichen Themenabend der Mitgliederversammlung des Verbands der Diagnostica-Industrie (VDGH) am gestrigen Mittwoch würdigte der VDGH-Vorsitzende Ulrich Schmid in seiner Eröffnungsrede zunächst die Leistungen der Unternehmen in der immer noch andauernden Corona-Pandemie. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand aber ein Blick in die Zukunft: die Zell- und Gentherapie.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 »